Heimmacht SC Poppenbüttel

Bezirksliga Nord: SC Poppenbüttel – SC Teutonia 10 (Samstag, 13:30 Uhr)

24. Oktober 2019, 18:02 Uhr

Teutonia 10 konnte in den letzten drei Spielen nicht punkten. Mit Poppenbüttel wartet am Samstag auch noch ein starker Gegner. Während der SCP nach dem 5:2 über den SV Uhlenhorst-Adler mit breiter Brust antritt, musste sich der SC Teutonia 10 zuletzt mit 0:1 geschlagen geben.

Die Gastgeber können die nächste Aufgabe optimistisch angehen: Auf eigenem Platz wusste man bislang zu überzeugen (4-1-0). Mit 22 gesammelten Zählern hat Poppenbüttel den fünften Platz im Klassement inne. Vier Niederlagen trüben die Bilanz des SCP mit ansonsten sieben Siegen und einem Remis. Der Ertrag der letzten Spiele ist grundsolide – neun Punkte aus den letzten fünf Partien holte der SC Poppenbüttel.

Lediglich sechs Punkte stehen für Teutonia 10 auswärts zu Buche. Die Gäste finden sich derzeit in der unteren Tabellenhälfte wieder: Rang 13. Im Angriff brachte T10 deutliche Schwächen zutage, was sich an den nur 20 geschossenen Treffern erkennen lässt. In dieser Saison sammelte der SC Teutonia 10 bisher vier Siege und kassierte neun Niederlagen. Mit dem Gewinnen tat sich Teutonia 10 zuletzt schwer. In drei Spielen wurde nicht ein Sieg davongetragen.

Angesichts der schwächelnden Defensive von T10 und der ausgeprägten Offensivstärke von Poppenbüttel sind die Karten im Vorfeld klar verteilt.

Der SC Teutonia 10 geht eindeutig als Außenseiter in die Partie. Im Verlauf der Saison holte Teutonia 10 nämlich insgesamt zehn Zähler weniger als der SCP.

Kommentieren

Mehr zum Thema

Aufstellungen

SC Poppenbüttel

Noch keine Aufstellung angelegt.

SC Teutonia 10

Noch keine Aufstellung angelegt.