20.10.2019

Schwarzenbek rückt auf Platz neun vor

Bezirksliga Ost: SC Schwarzenbek – HT 16, 3:2

Der SC Schwarzenbek und die HT 16 lieferten sich ein spannendes Spiel, das 3:2 endete. Die Ausgangslage sprach für Schwarzenbek, was sich mit einem knappen Sieg auch bestätigte.

Der Gastgeber muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als 2,33 Gegentreffer pro Spiel. Mit dem Erfolg in der Tasche rutschte der SCS im Klassement nach vorne und belegt jetzt den neunten Tabellenplatz. Der SC Schwarzenbek bessert seine eher dürftige Bilanz auf und kommt nun auf insgesamt vier Siege, ein Unentschieden und sieben Pleiten.

40 Gegentreffer hat die HT 16 mittlerweile hinnehmen müssen – so viel wie keine andere Mannschaft in der Bezirksliga Ost. Der Gast holte auswärts bisher nur drei Zähler. Trotz der Niederlage fiel die HT 16 in der Tabelle nicht zurück und bleibt damit auf Platz 14. Nun musste sich die HT 16 schon siebenmal in dieser Spielzeit geschlagen geben. Die zwei Siege und zwei Unentschieden auf der Habenseite zeigen, dass die Aussichten nicht besonders beruhigend sind. Die Lage der HT 16 bleibt angespannt. Gegen Schwarzenbek musste man zum zweiten Mal in Folge die Punkte abgeben.

Am nächsten Sonntag (11:00 Uhr) reist der SCS zum Farmsener TV, am gleichen Tag begrüßt die HT 16 den SV Börnsen vor heimischem Publikum.

Kommentieren

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Aufstellungen

SC Schwarzenbek

Noch keine Aufstellung angelegt.

HT 16

Noch keine Aufstellung angelegt.