17.10.2019

Bei Grünhof-Tesperhude wachsen für Gülzow die Bäume in die Höhe

Kreisklasse 2: VfL Grünhof-Tesperhude – TSV Gülzow (Freitag, 20:00 Uhr)

Nach nur einem Punkt aus den zurückliegenden fünf Partien steht der TSV Gülzow am Freitag im Spiel gegen VfL Grünhof-Tesperhude mächtig unter Druck. Jüngst brachte der FC Lauenburg Grünhof-Tesperhude die fünfte Niederlage des laufenden Fußballjahres bei. Zuletzt spielte Gülzow unentschieden – 2:2 gegen den SV Bergedorf-West.

Gegenwärtig rangiert VfL Grünhof auf Platz neun, hat also noch die Möglichkeit, in der Tabelle weiter vorzurücken.

Der Gast belegt mit einem Punkt einen direkten Abstiegsplatz. Mit nur elf Treffern stellt der TSV Gülzow den harmlosesten Angriff der Kreisklasse 2.

Wenn VfL Grünhof-Tesperhude den Platz betritt, fallen viele Tore. Nur landen die meisten im Kasten des Heimteams (39). Aber auch beim TSV Gülzow ist die Verteidigung anfällig für Gegentreffer (82).

Formstärke und Tabellenposition sprechen für Grünhof-Tesperhude. Gülzow bleibt die Rolle des Herausforderers.

Kommentieren

Mehr zum Thema

Aufstellungen

VfL Grünhof-Tesperhude

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)

TSV Gülzow

Noch keine Aufstellung angelegt.