13.10.2019

Pflichtaufgabe erfüllt

Kreisliga 2: Eimsbütteler TV II – VfL 93 Hamburg II, 2:1

Ein Tor machte den Unterschied im Spiel, das die Reserve der Eimsbütteler TV mit 2:1 gegen die Zweitvertretung der VfL 93 Hamburg gewann. Luft nach oben hatte der ETV II dabei jedoch schon noch.

Nach elf Spieltagen und nur zwei Niederlagen stehen für die Gastgeber 19 Zähler zu Buche. Der Eimsbütteler TV II befindet sich auf Kurs und holte in den vergangenen fünf Spielen zehn Punkte.

Der VfL 93 II muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als 3,08 Gegentreffer pro Spiel. Die Gäste holten auswärts bisher nur vier Zähler. Der VfL 93 Hamburg II belegt mit sieben Punkten einen direkten Abstiegsplatz. Dem VfL 93 II muss man vor allem fehlende Durchschlagskraft im Angriff attestieren: Kein Team der Kreisliga 2 markierte weniger Treffer als der VfL 93 Hamburg II. Mit nun schon sieben Niederlagen, aber nur einem Sieg und vier Unentschieden sind die Aussichten des VfL 93 II alles andere als positiv. Die Form der letzten fünf Spiele ließ zu wünschen übrig, sodass der VfL 93 Hamburg II in dieser Zeit nur einmal gewann.

Während der ETV II am Dienstag, den 15.10.2019 (19:30 Uhr) beim SC Union 03 gastiert, steht für den VfL 93 II drei Tage später (19:00 Uhr) vor heimischer Kulisse ein Schlagabtausch mit dem SC Nienstedten II auf der Agenda.

Kommentieren

Mehr zum Thema

Aufstellungen

Eimsbütteler TV II

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)

VfL 93 Hamburg II

Noch keine Aufstellung angelegt.