11.10.2019

Duell auf Augenhöhe

Regionalliga Nord: VfB Oldenburg – SSV Jeddeloh (Sonntag, 13:00 Uhr)

Der VfB Oldenburg will im Spiel gegen den SSV Jeddeloh nach drei Spielen ohne Sieg den Abwärtstrend endlich stoppen. Oldenburg erntete am letzten Spieltag nichts und ging mit 1:5 als Verlierer im Duell mit dem SV Drochtersen-Assel hervor. Am letzten Spieltag kassierte Jeddeloh II die sechste Saisonniederlage gegen den BSV SW Rehden.

Die Bilanz des VfB nach 13 Begegnungen setzt sich aus vier Erfolgen, drei Remis und sechs Pleiten zusammen. Die letzten Auftritte des Heimteams waren nicht von Erfolg gekrönt, sodass auch nur eines der letzten fünf Spiele gewonnen wurde.

Auswärts verbuchte Jeddeloh bislang erst zwei Punkte. Die Defensive des Gasts muss bis dato zu viele Gegentreffer verschmerzen – bereits 28-mal war dies der Fall.

Vor allem die Offensivabteilung des SSV Jeddeloh muss der VfB Oldenburg in den Griff kriegen. Im Schnitt trifft der Gegner mehr als zweimal pro Spiel. Der tabellarische Abstand ist gering, beide Mannschaften trennen nur zwei Zähler.

Beide Mannschaften bewegen sich derzeit auf einem ähnlichen Spielniveau, sodass ein Favorit im Vorfeld kaum auszumachen ist.

Kommentieren

Mehr zum Thema

Wettbewerbe