11.10.2019

Macht Urania seine Hausaufgaben?

Kreisliga 6: SC Urania – SC Alstertal-Langenhorn II (Sonntag, 10:45 Uhr)

In den letzten fünf Spielen sprang für die Reserve der SC Alstertal-Langenhorn nicht ein Sieg heraus. Gegen den SC Urania soll sich das ändern. Urania muss sich nach dem souveränen Sieg im letzten Spiel nicht verstecken. Nichts zu holen gab es beim letzten Ligaauftritt, als sich SCALA II auf eigener Anlage mit 0:5 der Eintracht Norderstedt II geschlagen geben musste.

Bisher verbuchte der SCU sechsmal einen dreifachen Punktgewinn. Demgegenüber stehen ein Unentschieden und vier Niederlagen. Die letzten Resultate der Heimmannschaft konnten sich sehen lassen – neun Punkte aus fünf Partien.

Fünf Siege, zwei Remis und vier Niederlagen hat der SC Alstertal-Langenhorn II momentan auf dem Konto. Die Leistungskurve der Gäste zeigt steil nach unten und so wartet man nun schon seit fünf Spielen auf den nächsten Sieg.

Aufpassen sollte SCALA II auf die Offensivabteilung des SC Urania, die durchschnittlich mehr als zweimal pro Spiel zuschlug. Die bisherigen Gastauftritte brachten dem SC Alstertal-Langenhorn II Respekt in der Liga ein – ein Vorbote für die Partie bei Urania? Die Mannschaften liegen auf Schlagdistanz zueinander. Nur zwei Punkte beträgt der Abstand in der Tabelle.

Auf dem Papier ist SCALA II zwar nicht der Favorit, insgeheim hofft man aber auf etwas Zählbares.

Kommentieren

Mehr zum Thema

Aufstellungen

SC Urania

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)

SC Alstertal-Langenhorn II

Noch keine Aufstellung angelegt.