11.10.2019

SV Uhlenhorst-Adler V: Drei Punkte sollen her

Kreisklasse B1: SV Uhlenhorst-Adler V – TSC Wellingsbüttel III (Sonntag, 10:45 Uhr)

SV Uhlenhorst-Adler V will die Erfolgsserie von drei Siegen gegen den TSC Wellingsbüttel III ausbauen. Während SV Uhlenhorst-Adler V nach dem 6:0 über VSG Stapelfeld II mit breiter Brust antritt, musste sich Wellingsbüttel III zuletzt mit 2:3 geschlagen geben.

Daheim hat SV Uhlenhorst-Adler V die Form noch nicht gefunden: Die drei Punkte aus vier Partien sind eine verbesserungswürdige Bilanz. Die Offensivabteilung des Gastgebers funktioniert bislang zuverlässig wie ein Schweizer Uhrwerk und schlug bereits 41-mal zu. In dieser Saison sammelte SV Uhlenhorst-Adler V bisher fünf Siege und kassierte fünf Niederlagen. Der Ertrag der letzten Spiele ist grundsolide – neun Punkte aus den letzten fünf Partien holte SV Uhlenhorst-Adler V.

Der TSC III holte auswärts bisher nur sechs Zähler. Nach elf absolvierten Begegnungen stehen für die Gäste vier Siege, drei Unentschieden und vier Niederlagen auf dem Konto. Der TSC Wellingsbüttel III überließ den Gegnern in den letzten fünf Spielen jede Menge Punkte und sicherte sich nur einen Sieg.

Ins Straucheln könnte die Defensive von Wellingsbüttel III geraten. Die Offensive von SV Uhlenhorst-Adler V trifft im Schnitt mehr als viermal pro Match. Beide Teams stehen mit 15 Punkten da.

Die Vorzeichen deuten auf ein ausgeglichenes Spiel zweier gleichwertiger Mannschaften.

Kommentieren

Mehr zum Thema

Aufstellungen

SV Uhlenhorst-Adler V

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)

TSC Wellingsbüttel III

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)