10.10.2019

Bei Hamm United II wachsen für Tonndorf-Lohe die Bäume in die Höhe

Kreisklasse 8: Hamm United FC II – SV Tonndorf-Lohe (Samstag, 15:00 Uhr)

Die Zweitvertretung von Hamm United will die Erfolgsserie von drei Siegen gegen Tonndorf-Lohe ausbauen. Der HUFC II gewann das letzte Spiel gegen den Duvenstedter SV 69 II mit 6:2 und liegt mit 30 Punkten weit oben in der Tabelle. SVTL trennte sich im vorigen Match 1:1 vom Meiendorfer SV II.

Der Hamm United FC II ist zu Hause noch immer ohne Punktverlust. Die Offensivabteilung der Heimmannschaft funktioniert bislang zuverlässig wie ein Schweizer Uhrwerk und schlug bereits 46-mal zu. Nur einmal gab sich der Hamm United FC II bisher geschlagen. Die letzten Resultate von Hamm United II konnten sich sehen lassen – zwölf Punkte aus fünf Partien.

SV Tonndorf-Lohe holte auswärts bisher nur sieben Zähler. Im Tableau ist für den Gast mit dem neunten Platz noch Luft nach oben. Vier Siege, zwei Unentschieden und fünf Niederlagen stehen bis dato für Tonndorf-Lohe zu Buche. Die Form der letzten fünf Spiele ließ zu wünschen übrig, sodass SVTL in dieser Zeit nur einmal gewann.

SV Tonndorf-Lohe beweist Vollstreckerqualitäten. Durchschnittlich markiert man mehr als 2,18 Treffer pro Begegnung. Gegen die abschlussstarke Offensive des HUFC II ist kaum ein Kraut gewachsen. Im Schnitt lässt man hier das Netz häufiger als viermal zappeln.

Dieses Spiel wird für Tonndorf-Lohe sicher keine leichte Aufgabe, da der Hamm United FC II 16 Punkte mehr aus den bisherigen Spielen sammelte.

Kommentieren

Mehr zum Thema