04.10.2019

Kann Holstein Quickborn den Erfolg fortsetzen?

Kreisliga 8: TSV Holm – TuS Holstein Quickborn (Sonntag, 15:00 Uhr)

Holm steht gegen Holstein Quickborn eine schwere Aufgabe bevor. Gegen die Zweitvertretung der 1. FC Quickborn war für den TSV Holm im letzten Spiel nur ein Unentschieden drin. Letzte Woche gewann der TuS Holstein Quickborn gegen den TSV Sparrieshoop mit 8:0. Somit belegt Holstein mit 18 Punkten den sechsten Tabellenplatz.

Die Heimbilanz von Holm ist ausbaufähig. Aus vier Heimspielen wurden nur vier Punkte geholt. Im Tableau ist für die Gastgeber mit dem zwölften Platz noch Luft nach oben. In der Verteidigung des TSV Holm stimmt es ganz und gar nicht: 35 Gegentreffer musste sie in dieser Saison bereits hinnehmen. Die Bilanz von Holm nach zehn Begegnungen setzt sich aus zwei Erfolgen, einem Remis und sieben Pleiten zusammen. Die letzten Auftritte waren mager, sodass der TSV Holm nur eines der letzten fünf Spiele gewann.

Holstein Quickborn holte auswärts bisher nur sechs Zähler. Offensiv konnte den Gästen in der Kreisliga 8 kaum jemand das Wasser reichen, was die 33 geschossenen Treffer nachhaltig dokumentieren. Holstein verbuchte fünf Siege, drei Unentschieden und zwei Niederlagen auf der Habenseite. Zuletzt lief es recht ordentlich für den TuS Holstein Quickborn – neun Zähler aus den letzten fünf Partien lautet der Ertrag.

Über 3,3 Treffer pro Spiel – diese Wahnsinnstorausbeute legt Holstein Quickborn vor. Holm muss sich definitiv etwas einfallen lassen, um die Offensivabteilung von Holstein zu stoppen. Mit dem TuS Holstein Quickborn empfängt der TSV Holm diesmal einen sehr schweren Gegner.

Kommentieren

Mehr zum Thema

Wettbewerbe