04.10.2019

Hamwarde will Trend fortsetzen

Kreisliga 3: SV Hamwarde – SC Vier- und Marschlande III (Sonntag, 15:00 Uhr)

Am Sonntag bekommt es der SCVM III mit Hamwarde zu tun, einem Kontrahenten, der den Erfolg zuletzt gepachtet hatte. Während der SVH nach dem 3:0 über den TuS Aumühle-Wohltorf mit breiter Brust antritt, musste sich der SC Vier- und Marschlande III zuletzt mit 0:4 geschlagen geben.

Angesichts der guten Heimstatistik (4-0-1) dürfte das Heimteam selbstbewusst antreten. Mit 24 ergatterten Punkten steht Hamwarde auf Tabellenplatz drei. Acht Siege und zwei Niederlagen schmücken die aktuelle Bilanz von Hamwarde. Den SVH scheint einfach niemand stoppen zu können. Beeindruckende fünf Siege in Serie stehen jetzt schon zu Buche.

Auswärts drückt der Schuh – nur drei Punkte stehen auf der Habenseite des SCVM III. Der Gast besetzt mit drei Punkten einen direkten Abstiegsplatz. Vollstreckerqualitäten demonstrierte der SCVM III bislang noch nicht. Der Angriff des SC Vier- und Marschlande III ist mit acht Treffern der erfolgloseste der Kreisliga 3. In dieser Saison sammelte der SCVM III bisher einen Sieg und kassierte neun Niederlagen. Der SC Vier- und Marschlande III ließ in den letzten fünf Spielen einiges vermissen und sicherte sich nur einmal die Maximalausbeute.

Angesichts der schwächelnden Defensive des SCVM III und der ausgeprägten Offensivstärke des SV Hamwarde sind die Karten im Vorfeld klar verteilt. Gegen den SC Vier- und Marschlande III sind für Hamwarde drei Punkte fest eingeplant.

Kommentieren

Mehr zum Thema

Aufstellungen

SV Hamwarde

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)

SC Vier- und Marschlande III

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)