04.10.2019

Barmbek muss punkten

Kreisliga 5: SV Barmbek – TuS Berne III (Sonntag, 10:45 Uhr)

Barmbek will im Spiel gegen Berne III nach drei Spielen ohne Sieg den Abwärtstrend endlich stoppen. Zuletzt musste sich der SVB geschlagen geben, als man gegen SV Uhlenhorst-Adler II die sechste Saisonniederlage kassierte. Das TuS III erntete am letzten Spieltag nichts und ging mit 1:3 als Verlierer im Duell mit TuRa Harksheide II hervor.

Die Auftritte vor heimischer Kulisse können sich sehen lassen. Drei Siege, ein Remis und nur eine Niederlage verbreiten Optimismus beim SV Barmbek. 14:28 – das Torverhältnis des Heimteams spricht eine mehr als deutliche Sprache.

Die Durchlässigkeit im Abwehrspiel des TuS III ist deutlich zu hoch. 40 Gegentreffer – kein Team der Kreisliga 5 fing sich bislang mehr Tore ein. Gewarnt sollte vor allem die Hintermannschaft von Barmbek sein: Der TuS Berne III versenkt pro Spiel im Schnitt mehr als zweimal das Leder im gegnerischen Netz. Die Kontrahenten liegen in der Tabelle beinahe gleichauf. Lediglich ein Zähler trennt die Teams aktuell. Beide Teams fuhren in dieser Saison bisher drei Siege ein. Berne III wie auch der SVB haben in letzter Zeit wenig geglänzt, sodass beide aus den letzten fünf Partien jeweils nur einmal als Sieger vom Feld gingen. Mit großem Interesse schauen die Beobachter auf diese Begegnung. Formal ist es eine Partie zweier gleichwertiger Mannschaften.

Kommentieren

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Aufstellungen

SV Barmbek

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)

TuS Berne III

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)