27.09.2019

Gelingt Störtebeker die Wiedergutmachung?

Kreisklasse 3: Störtebeker SV – SPVGG Billstedt-Horn II (Sonntag, 15:00 Uhr)

Der SSV will gegen die Zweitvertretung der Billstedt-Horn die schwarze Serie von drei Niederlagen beenden. Die fünfte Saisonniederlage setzte es am letzten Spieltag für den Störtebeker SV gegen den SC Condor III. Letzte Woche siegte die SPVGG Billstedt-Horn II gegen den SV DJK Hamburg mit 3:0. Damit liegt die BH II mit neun Punkten jetzt im Tabellenmittelfeld.

Mit nur drei Zählern auf der Habenseite zieren die Störtebeker das Tabellenende der Kreisklasse 3. 15:34 – das Torverhältnis der Heimmannschaft spricht eine mehr als deutliche Sprache.

Auf fremdem Terrain reklamierte die Billstedt-Horn II erst drei Zähler für sich. Gegenwärtig rangiert der Gast auf Platz neun, hat also noch die Möglichkeit, in der Tabelle weiter vorzurücken. In der Defensive drückt der Schuh bei der BH II, was in den bereits 39 kassierten Treffern nachhaltig zum Ausdruck kommt.

Wenn die SPVGG Billstedt-Horn II den Platz betritt, fallen viele Tore. Nur landen die meisten im Kasten der Billstedt-Horn II (39). Aber auch beim SSV ist die Verteidigung anfällig für Gegentreffer (34). Der Störtebeker SV wird alles daran setzen, den ersten Saisonsieg einzufahren. In dieser Saison sammelte die SPVGG Billstedt-Horn II bisher drei Siege und kassierte sechs Niederlagen. Auf dem Papier sind die Störtebeker zwar nicht der Favorit, insgeheim hofft man aber auf etwas Zählbares.

Kommentieren

Mehr zum Thema

Aufstellungen

Störtebeker SV

Noch keine Aufstellung angelegt.

SPVGG Billstedt-Horn II

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)