26.09.2019

Reißt BU IV das Ruder herum?

Kreisklasse 8: HSV Barmbek-Uhlenhorst IV – TuS Berne IV (Freitag, 19:15 Uhr)

Berne IV will beim BU IV die schwarze Serie von vier Niederlagen beenden. Zuletzt spielte der HSV Barmbek-Uhlenhorst IV unentschieden – 1:1 gegen den SV Bergstedt II. Die siebte Saisonniederlage kassierte TuS IV am letzten Spieltag gegen den Hamm United FC II.

Daheim hat der BU IV die Form noch nicht gefunden: Die drei Punkte aus vier Partien sind eine verbesserungswürdige Bilanz. Die Saison des Heimteams verläuft bisher durchschnittlich: Insgesamt hat der HSV Barmbek-Uhlenhorst IV drei Siege, ein Unentschieden und fünf Niederlagen verbucht.

TuS IV schafft es bislang nicht, der eigenen Hintermannschaft die nötige Stabilität zu verleihen, sodass man bereits 39 Gegentore verdauen musste. Das große Plus des BU IV ist die funktionierende Offensive, da durchschnittlich pro Spiel mehr als 2,33 Treffer erzielt werden. Der tabellarische Abstand ist gering, beide Mannschaften trennen nur vier Zähler. TuS Berne IV wie auch der HSV Barmbek-Uhlenhorst IV haben in letzter Zeit wenig geglänzt, sodass beide aus den letzten fünf Partien jeweils nur einmal als Sieger vom Feld gingen. Mit dem BU IV trifft Berne IV auf einen Gegner, der nicht im Vorbeigehen zu schlagen ist.

Kommentieren

Mehr zum Thema

Aufstellungen

HSV Barmbek-Uhlenhorst IV

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)

TuS Berne IV

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)