Bertram: "Wir sollten uns trauen, Fußball zu spielen"

25. September 2019, 13:05 Uhr

Der 1. FC Magdeburg ist seit acht Drittliga-Spielen ungeschlagen. Dass jedoch die vergangenen drei Duelle allesamt remis endeten, erklärt, warum der Zweitliga-Absteiger dennoch im Tabellenmittelfeld auf der Stelle tritt. Ein Grund für die derzeitige Sieglos-Serie ist unter anderem die fehlende Balance zwischen Offensive und Defensive.

Den vollständigen Artikel auf kicker.de weiterlesen...

Kommentieren