09.09.2019

Türkiye holt Condé

Beim hart erkämpften 1:0-Sieg am Freitagabend beim SVNA stellte er seine Klasse bereits unter Beweis und avancierte zum besten Mann beim FC Türkiye: Leon Condé. Der 23-jährige Defensiv-Allrounder, der einst für den Niendorfer TSV aktiv war und zuletzt wegen eines Auslandsaufenthalts pausierte, verstärkt nun die Wilhelmsburger in der Landesliga Hansa. Condé kann sowohl im defensiven Mittelfeldzentrum als auch in der Innenverteidigung, wo er am Freitag eingesetzt wurde, spielen. „Leon hat uns mit seiner Physis und unaufgeregten Spielweise sofort weitergeholfen und sich gleich für die erste Elf empfohlen. Nach der ebenfalls kurzfristigen Verpflichtung von Takuro Mohara sind uns damit zwei deutliche Kader-Upgrades gelungen. Beide sind super Typen und wir sind froh, dass sie dabei sind“, teilt uns Liga-Manager Seweryn Malyk mit.

Kommentieren