23.08.2019

Escheburg will oben dranbleiben

Kreisklasse 2: Escheburger SV – SV Wilhelmsburg IV (Sonntag, 15:00 Uhr)

Der Escheburger SV will mit dem Rückenwind von zwei Siegen in Folge gegen SV Wilhelmsburg IV punkten. Während Escheburg nach dem 6:3 über Düneberger SV III mit breiter Brust antritt, musste sich Wilhelmsburg IV zuletzt mit 3:6 geschlagen geben.

Mit neun ergatterten Punkten steht der ESV auf Tabellenplatz vier. Offensiv sticht der Gastgeber in den bisherigen Spielen deutlich hervor, was an 22 geschossenen Treffern leicht abzulesen ist. Drei Siege und eine Niederlage schmücken die aktuelle Bilanz des ESV.

SV Wilhelmsburg IV steht aktuell auf Position neun und hat in der Tabelle viel Luft nach oben. In dieser Saison sammelte SV Wilhelmsburg IV bisher zwei Siege und kassierte zwei Niederlagen. Über fünfeinhalb Treffer pro Spiel – diese Wahnsinnstorausbeute legt der Escheburger SV vor. Wilhelmsburg IV muss sich definitiv etwas einfallen lassen, um die Offensivabteilung von Escheburg zu stoppen. Beide Mannschaften liegen in der Tabelle nur drei Punkte auseinander. Die Vorzeichen deuten auf eine ausgeglichene Partie. Ein Favorit lässt sich jedenfalls nicht bestimmen.

Kommentieren

Mehr zum Thema