17.07.2019

Ein Quartett für den OSV

Der Oststeinbeker SV hat sich erneut erfolgreich auf dem Transfermarkt umgesehen – und das gleich in vierfacher Form: Neben Tarik Sbou, der zuletzt beim FC Elazig Spor spielte, verpflichtet der OSV zudem den vereinslosen Osman Shadab sowie Maximilian Zehm (Concordia) und Zamani Badawere vom WSV Tangstedt

Kommentieren

Mehr zum Thema