02.07.2019

Neues Trainerduo für „Wespe“

Langjähriges Union-Gespann heuert bei künftigem Gegner an

Holger Werner (li.) und Jan Riegel (re.) bilden in der kommenden Saison das Trainerduo bei "Wespe". Foto: Klaas Dierks

Sechseinhalb Jahre lang leiteten sie die Geschicke beim SC Union 03, ehe sie kurz vor Weihnachten geschasst wurden (HIER mehr dazu). Dem Abstieg aus der Bezirksliga konnten die Unioner trotz dessen nicht mehr von der Schippe springen. Stattdessen wird der Club in der kommenden Saison wieder auf sein langjähriges Trainer-Gespann treffen. Denn Holger Werner und Jan Riegel haben ein neues Betätigungsfeld gefunden. Das Duo heuert per sofort beim SV West-Eimsbüttel an und wird damit Gegner des SCU in der Kreisliga 2!

„Nach dem Abgang zahlreicher Spieler und Trainer Nils Boldt werden wir einen Neuaufbau starten und hoffen auf eine erfolgreiche Saison“, teilt uns Jan Riegel mit, „dafür suchen wir auch noch einige engagierte Spieler“, fügt er an. Mögliche Interessenten können sich direkt mit Neucoach Holger Werner (0176-311 78 355) in Verbindung setzen. „Die Gespräche mit den Vereinsverantwortlichen waren sehr überzeugend, uns reizt die neue Aufgabe und das erstklassige Umfeld“, so Riegel, der auch schon die ersten Neuzugänge vermelden kann – und dabei handelt es sich um viele alte Bekannte aus gemeinsamen Union-Zeiten.

Demnach werden Alex Tietz, Dino Music, Alex Schmidt, Martin Meier und Umut Cetin allesamt vom SC Union 03 zu „Wespe“ wechseln und künftig wieder an der Seite von Werner/Riegel spielen. Außerdem freue man sich, „zur nächsten Saison eine neugestaltete Alte Herren präsentieren“ zu können. Auch dort finden sich diverse ehemalige Union-Akteure – wie Tim Diesing, Daniel Scharntke, Felix Köhnecke, Jan Schmitt, Sebastian Caerio Nogueira, Henrik Lange, Johannes Witt und Lukas Henkel – wieder. 

Autor: Dennis Kormanjos

Kommentieren