30.06.2019

Buchholz bejubelt Torerfolg gegen HSV

Nach dem 8:0-Sieg beim Meiendorfer SV im ersten Testspiel der Sommer-Vorbereitung gaben sich die Profis des HSV nun beim nächsten Oberligisten die Ehre - und legten nochmal eine Schippe drauf: Auch wenn der TSV Buchholz 08 am Ende 13 Gegentore schlucken musste, hatten die Nordheider auf der heimischen Otto-Koch-Kampfbahn, die mit 2100 Zuschauern restlos ausverkauft war, den letzten Jubel des Spiels auf ihrer Seite. Milaim Buzhala verwandelte in der Schlussminute einen von Josha Vagnoman verursachten Foulelfmeter zum Endstand. Für den Zweitligisten waren Lukas Hinterseer, Bakery Jatta (2), Adrian Fein (2), Manuel Wintzheimer, Khaled Narey, Bobby Wood (3), Aaron Hunt und Sonny Kittel (2) erfolgreich.

Kommentieren