24.05.2019

Zeigt SCE II eine Reaktion?

Kreisliga 5: SC Eilbek II – USC Paloma III (Sonntag, 13:00 Uhr)

Der USC Paloma III muss mit einer schwarzen Serie von drei Niederlagen im Gepäck auch noch bei Liga-Schwergewicht SC Eilbek II antreten. Der SC Eilbek II musste sich am letzten Spieltag gegen Hamburg Hurricanes mit 1:5 geschlagen geben. Der letzte Auftritt des USC Paloma III verlief enttäuschend. Vor heimischem Publikum setzte es eine 0:3-Niederlage gegen den Farmsener TV. Im Hinspiel wurde kein Sieger ermittelt. Die Mannschaften hatten sich remis mit 1:1 getrennt.

Siebenmal ging die Zweitvertretung des SC Eilbek bislang komplett leer aus. Hingegen wurde 17-mal aus den Begegnungen der Saison der maximale Ertrag mitgenommen. Hinzu kommen drei Punkteteilungen. Die Angriffsreihe des Gastgebers lehrte ihre Gegner in aller Regelmäßigkeit das Fürchten, was die 92 geschossenen Tore eindrucksvoll unter Beweis stellen.

Die letzten Auftritte des USC Paloma III waren nicht von Erfolg gekrönt, sodass auch nur eines der letzten fünf Spiele gewonnen wurde. Mit zehn Siegen und zehn Niederlagen weist der Gast eine ausgeglichene Bilanz vor. Folgerichtig steht Paloma III im Mittelfeld der Tabelle.

Über drei Treffer pro Spiel – diese Wahnsinnstorausbeute legt der SC Eilbek II vor. Der USC Paloma III muss sich definitiv etwas einfallen lassen, um die Offensivabteilung von Eilbek II zu stoppen. In der Fremde ruft Paloma III die eigenen Qualitäten bislang souverän ab. Gelingt dies auch beim Gastspiel beim SCE II? Formal ist der USC Paloma III im Spiel gegen den SC Eilbek II nicht der Favorit. Dennoch rechnet sich Paloma III Chancen auf den einen oder anderen Punkt aus.

Kommentieren

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Aufstellungen

SC Eilbek II

Noch keine Aufstellung angelegt.

USC Paloma III

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)