17.05.2019

Kellerkinder unter sich

Kreisliga 1: FC Neuenfelde – Dersimspor Hamburg II (Sonntag, 14:00 Uhr)

Die Ausbeute der letzten Spiele, in denen dem FC Neuenfelde nicht ein Sieg gelang, ist mager. Klappt die Trendwende gegen die Zweitvertretung von Dersimspor Hamburg? Zuletzt kassierte der FC Neuenfelde eine Niederlage gegen den Buxtehuder SV II – die 20. Saisonpleite. Der letzte Auftritt von Dersimspor Hamburg II verlief enttäuschend. Vor heimischem Publikum setzte es eine 2:3-Niederlage gegen Buxtehude II. Auf eigenem Platz hatte Dersimspor II das Hinspiel mit 3:2 gewonnen.

Der FC Neuenfelde entschied kein einziges der letzten acht Spiele für sich. Das Heimteam hat neun Zähler auf dem Konto und steht auf Rang 14. Im Angriff brachte die Neuenfelder Elf deutliche Schwächen zutage, was sich an den nur 25 geschossenen Treffern erkennen lässt.

Mit dem Gewinnen tat sich Dersimspor Hamburg II zuletzt schwer. In sieben Spielen wurde nicht ein Sieg davongetragen. Der bisherige Ertrag des Gastes in Zahlen ausgedrückt: sechs Siege, zwei Unentschieden und 16 Niederlagen. Mit lediglich 20 Zählern aus 24 Partien steht die 2. Mannschaft des Dersimspor Hamburg auf einem Abstiegsplatz. In der Verteidigung von Dersimspor II stimmt es ganz und gar nicht: 83 Gegentreffer musste sie in dieser Saison bereits hinnehmen.

Mit Dersimspor Hamburg II hat der FC Neuenfelde einen auswärtsstarken Gegner (5-0-9) zu Gast. Mit 131 Gegentreffern ist Neuenfelde die schlechteste Defensivmannschaft der Liga. Die Vorzeichen versprechen ein Duell auf Augenhöhe.

Kommentieren

Mehr zum Thema

Aufstellungen

FC Neuenfelde

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)

Dersimspor Hamburg II

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)