16.05.2019

Hoisbüttel daheim eine Macht

Kreisliga 6: Hoisbütteler SV – TuS Berne II (Freitag, 19:30 Uhr)

Die Zweitvertretung des TuS Berne fordert im Topspiel den Hoisbütteler SV heraus. Der Hoisbütteler SV schlug den Glashütter SV am Samstag mit 2:1 und hat somit Rückenwind. Auch der TuS Berne II gewann das letzte Spiel und hat nun 54 Punkte auf dem Konto. Im Hinspiel hatten sich beide Mannschaften mit einer Punkteteilung (2:2) begnügt.

Nur viermal gab sich der Hoisbütteler SV bisher geschlagen. Aufgrund der eigenen Heimstärke (12-0-2) wird der HoiSV diesem Spiel mit entsprechendem Selbstbewusstsein entgegensehen. Das Konto des Heimteams zählt mittlerweile 70 Punkte. Damit steht der Absteiger kurz vor Saisonende auf einem starken zweiten Platz. Die Defensive des Hoisbüttel (29 Gegentreffer) gehört zum Besten, was die Kreisliga 6 zu bieten hat.

Der TuS Berne II verbuchte 15 Siege, neun Unentschieden und vier Niederlagen auf der Habenseite. Die letzten sieben Spiele hat der Hoisbütteler SV alle für sich entschieden und ist in der jetzigen Form sehr schwer zu bremsen. Gelingt es dem TuS Berne II, diesen Lauf zu beenden? Über drei Treffer pro Spiel – diese Wahnsinnstorausbeute legt das Hoisbüttel vor. Berne II muss sich definitiv etwas einfallen lassen, um die Offensivabteilung des Hoisbütteler SV zu stoppen. Der TuS Berne II ist gewillt, dem Favoriten in die Suppe zu spucken. Die letzten Ergebnisse stärkten definitiv das Selbstbewusstsein.

Kommentieren

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Aufstellungen

Hoisbütteler SV

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)

TuS Berne II

Noch keine Aufstellung angelegt.