03.05.2019

SCVM III empfängt HNT

Kreisliga 1: SC Vier- und Marschlande III – Hausbruch-Neugrabener TS (Sonntag, 13:00 Uhr)

Am kommenden Sonntag trifft der SC Vier- und Marschlande III auf die Hausbruch-Neugrabener TS. Beim FC Süderelbe II gab es für den SC Vier- und Marschlande III am letzten Spieltag nichts zu holen. Am Ende stand eine 1:12-Niederlage. Die achte Saisonniederlage kassierte die Hausbruch-Neugrabener TS am letzten Spieltag gegen den FC Viktoria Harburg. Im Hinspiel hatte die HNT als 2:0-Sieger Profit aus dem Heimvorteil gezogen.

Die formschwache Abwehr, die bis dato 75 Gegentreffer zuließ, ist ein entscheidender Grund für das schlechte Abschneiden des SC Vier- und Marschlande III in dieser Saison. Sechs Siege, zwei Remis und 14 Niederlagen hat das Heimteam derzeit auf dem Konto. Der SCVM III steht aktuell auf Position zwölf und hat in der Tabelle viel Luft nach oben.

Nachdem die Hausbruch-Neugrabener TS die Hinserie auf Platz zehn abgeschlossen hatte, legte man im Verlauf eine Schippe drauf. In der Rückrundentabelle belegt der Gast aktuell den fünften Rang. Die HNT tritt mit einer positiven Bilanz von zwölf Punkten aus den letzten fünf Spielen an. Die Hausbruch-Neugrabener TS bekleidet mit 30 Zählern Tabellenposition sieben.

Ins Straucheln könnte die Defensive des SC Vier- und Marschlande III geraten. Die Offensive der Hausbruch-Neugrabener TS trifft im Schnitt mehr als zweimal pro Match. Auf dem Papier ist der SC Vier- und Marschlande III zwar nicht der Favorit, insgeheim hofft man aber auf etwas Zählbares.

Kommentieren

Mehr zum Thema

Aufstellungen

SC Vier- und Marschlande III

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)

Hausbruch-Neugrabener TS

Noch keine Aufstellung angelegt.