26.04.2019

Fatihspor noch ohne Niederlage

Kreisliga 4: Fatihspor Hamburg – FC St. Pauli V (Sonntag, 13:15 Uhr)

Der FC St. Pauli V fordert im Topspiel Fatihspor Hamburg heraus. Fatihspor Hamburg dürfte dieses Spiel mit breiter Brust bestreiten, wurde doch SCH Sporting Clube zuletzt mit 7:0 abgefertigt. Der FC St. Pauli V gewann das letzte Spiel gegen den MSV Hamburg II mit 3:1 und nimmt mit 46 Punkten den dritten Tabellenplatz ein. Das Hinspiel ging 2:0 zugunsten von Fatihspor aus.

Der Gastgeber kann die nächste Aufgabe optimistisch angehen: Auf eigenem Platz wusste man bislang zu überzeugen (7-3-0). Der Ertrag der letzten Spiele ist grundsolide – neun Punkte aus den letzten fünf Partien holte der Ligaprimus. Fatihspor Hamburg ist in dieser Saison immer noch ungeschlagen. Die Bilanz lautet 15 Siege und sieben Unentschieden. In der Defensive von Fatihspor griffen die Räder ineinander, sodass Fatihspor Hamburg im bisherigen Saisonverlauf erst 22-mal einen Gegentreffer einsteckte.

Die Trendkurve des FC St. Pauli V geht insgesamt nach oben. Nach der ersten Hälfte des Fußballjahres stand man noch auf Rang fünf, mittlerweile hat man Platz eins der Rückrundentabelle inne. Der Gast ist im Fahrwasser und holte aus den jüngsten fünf Matches zwölf Punkte. Bisher verbuchte Sankt Pauli 15-mal einen dreifachen Punktgewinn. Demgegenüber stehen ein Unentschieden und sechs Niederlagen. Die Offensivabteilung von St. Pauli V funktioniert bislang zuverlässig wie ein Schweizer Uhrwerk und schlug bereits 76-mal zu.

Diese Begegnung verspricht ein Torspektakel: Durchschnittlich trifft Fatihspor Hamburg über zweimal pro Partie. Der FC St. Pauli V aber auch! Welches Team am Ende die Nase vorn haben wird, ist angesichts eines vergleichbaren Potenzials schwer vorherzusagen.

Kommentieren

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Aufstellungen

Fatihspor Hamburg

Noch keine Aufstellung angelegt.

FC St. Pauli V

Noch keine Aufstellung angelegt.