25.04.2019

Topteam OSV will punkten

Bezirksliga Ost: Oststeinbeker SV – ASV Bergedorf 85 (Freitag, 19:30 Uhr)

Am Freitag trifft der Oststeinbeker SV auf den ASV Bergedorf 85. Zuletzt musste sich der Oststeinbeker SV geschlagen geben, als man gegen den ASV Hamburg die dritte Saisonniederlage kassierte. Gegen den SC Eilbek kam der ASV Bergedorf 85 im letzten Match nicht über ein Remis hinaus (1:1). Der ASV 85 kam im Hinspiel gegen Oststeinbek zu einem knappen 2:1-Sieg. Wird das Rückspiel wieder eine enge Angelegenheit?

Die Offensivabteilung des Oststeinbeker SV funktioniert bislang zuverlässig wie ein Schweizer Uhrwerk und schlug bereits 84-mal zu. Mit 51 ergatterten Punkten steht die Heimmannschaft auf Tabellenplatz zwei.

In den letzten fünf Spielen ließ sich der ASV Bergedorf 85 selten stoppen, drei Siege und zwei Remis stehen in der jüngsten Bilanz. Nach 22 ausgetragenen Partien ist das Abschneiden des Gastes insgesamt durchschnittlich: neun Siege, fünf Unentschieden und acht Niederlagen. Der Aufsteiger hat 32 Zähler auf dem Konto und steht auf Rang sieben.

Die bisherigen Gastauftritte brachten dem ASV Bergedorf 85 Respekt in der Liga ein – ein Vorbote für die Partie beim Oststeinbeker SV? Von der Offensive von Oststeinbek geht immense Gefahr aus. Mehr als dreimal pro Partie befördert der Angriff den Ball im Schnitt über die Linie. Gegen den Oststeinbeker SV rechnet sich der ASV Bergedorf 85 insgeheim etwas aus – gleichwohl geht Oststeinbek leicht favorisiert ins Spiel.

Kommentieren

Mehr zum Thema