16.04.2019

Düzgüner im Sommer an den Sachsenweg

Süderelbe-Kicker verstärkt Niendorf

Neue Herausforderung: Süderelbes Vedat Düzgüner heuert im Sommer in Niendorf an. Foto: Bode

Neuzugang für den Niendorfer TSV: Der Club vom Sachswenweg bedient sich bei einem Konkurrenten aus der Oberliga. Wie der NTSV am heutigen Dienstag in einer Pressemitteilung bekannntgab, hat man sich die Dienste von Vedat Düzgüner gesichert. Der Mittelfeldspieler kommt vom FC Süderelbe nach Niendorf und hat einen Vertrag über zwei Jahre bei seinem künftigen Verein unterschrieben.

Die Pressemitteilung des NTSV im Wortlaut:

Die Kaderplanungen laufen in vollen Zügen. Und neben vielen Vertragsverlängerungen freuen wir uns auch über einen weiteren Neuen im Team Niendorf: Herzlich Willkommen, Vedat Düzgüner


Der Mittelfeldallrounder war/ist der absolute Wunschspieler unseres Trainerteams und steht schon seit mehreren Jahren auf dem Wunschzettel. Jetzt hat es endlich geklappt. Der Kapitän des FC Süderelbe wechselt zur neuen Saison zu uns und unterschrieb am Sachsenweg einen Zweijahresvertrag. „Vedat ist ein junger Spieler mit außergewöhnlichem Potenzial und einer Menge Erfahrung trotz seiner jungen Jahre“, freut sich Trainer Ali Farhadi über seinen 22 Jahre jungen Neuzugang und fügt hinzu: „Er ist jemand, der Verantwortung übernimmt und ebenso Extraqualitäten auf den Platz bringt wie er zuverlässig ist. Wir freuen uns riesig, dass es geklappt hat.“ 

Gleiches gilt für den Spieler selbst: „Niendorf hat in den letzten Jahren eine tolle Entwicklung genommen und bietet insbesondere jungen Fußballern alles, um sich bestmöglich zu entwickeln“, sagt Vedat. „Ich freue mich auf ein ebenso professionelles wie freundschaftliches, weil sehr familiäres Umfeld und - hoffentlich - auf deutlich mehr als zwei tolle Jahre in Niendorf!“ Und genau DAS hoffen wir auch! Herzlich Willkommen, Vedat!

Kommentieren

Mehr zum Thema