15.04.2019

HSV III holt Niendorf-Duo

Fünf Punkte Vorsprung bei noch fünf ausstehenden Spielen: Hammonia-Spitzenreiter Hamburger SV III ist auf dem besten Weg zurück ins Hamburger Oberhaus. Auch die Personalplanungen schreiten stetig voran. Nachdem man zuletzt bereits bekanntgab, dass Jerry Sampaney, Dominik Jordan, Daniel Michalowski, Christian Matic, Tino Dehmelt, Mathias Dyreborg Henriksen, Torben Wacker, Marco Schröder, Michele Morrone, Dennis Ayas, Youssef Mountassir, Abdoul-Azim Kondo und Marcell Jansen auch in der kommenden Saison - ligaunabhängig - das Trikot mit der Raute auf der Brust tragen werden, während Jendrik Bauer den Club in Richtung SC Alstertal-Langenhorn verlässt (wir berichteten), konnten nun zwei Neuzugänge dingfest gemacht werden: Vom derzeitigen Liga-Kontrahenten und Gegner vom vergangenen Freitag (5:2), dem Niendorfer TSV II, wechseln Artur Krüger und Maximilian Danzer zu den "Rothosen". Der 22-jährige Mittelfeldspieler Krüger kam in dieser Spielzeit in 21 Einsätzen auf acht Tore - während der ein Jahr ältere Danzer 23 Mal auf dem Platz stand und sechs Treffer markierte.

Kommentieren