12.04.2019

SVCN: Papke geht, zwei bleiben, ein Keeper kommt

Beim SV Curslack-Neuengamme ist Manager Oliver Schubert in den vergangenen Tagen fleißig gewesen, was die personellen Planungen für das Gesicht der Mannschaft ab der kommenden Saison angeht: Timo Lenz und Hamed Mokhlis haben ihre Verträge am Gramkowweg jeweils verlängert, als vierten Neuzugang nach Oliver Franz, Yanneck Schlufter und Tim Schmidt konnte Schubert mit Jacob Gelzer einen jungen Torhüter aus der U19 des SV Eichede gewinnen. Nicht mehr zum Team von Trainer Matthias Wulf wird in der kommenden Saison SVCN-Urgestein Patrik Papke zählen, der den Verein nach zehn Jahren verlässt. „Meine Frau und ich erwarten im Juni ein Kind und im Beruf entstehen zudem neue Entwicklungsmöglichkeiten. Da ich immer mit hundertprozentiger Leidenschaft Curslacker war, wäre für mich so ein ungewisses weiteres Jahr, in dem es dann vielleicht nach einer halben Saison zeitlich einfach nicht mehr gegangen wäre, kein Abschluss, wie ich ihn mir wünsche“, sagte Papke gegenüber dem Portal "bolzjungs.de", das die Personalien veröffentlichte.

Kommentieren