04.04.2019

Fatihspor noch ohne Niederlage

Kreisliga 4: TSV Wandsetal II – Fatihspor Hamburg (Samstag, 13:00 Uhr)

Beendet Fatihspor Hamburg den jüngsten Triumphzug des Gegners? Die Zweitvertretung des TSV Wandsetal wandelte zuletzt auf dem Erfolgspfad. Letzte Woche siegte der TSV Wandsetal II gegen den FC St. Pauli V mit 3:1. Damit liegt Wandsetal II mit 30 Punkten jetzt im vorderen Teil der Tabelle. Mit einem 2:2-Unentschieden musste sich Fatihspor Hamburg dagegen kürzlich gegen die HT 16 zufriedengeben. Das Hinspiel hatte Fatihspor zu Hause mit 1:0 gewonnen.

Die Leistungssteigerung des TSV Wandsetal II lässt sich in der Rückrundentabelle ablesen, wo das Heimteam einen deutlich verbesserten dritten Platz einnimmt. Die Hinserie schloss man auf Rang neun ab. Offensiv sticht Wandsetal II in den bisherigen Spielen deutlich hervor, was an 56 geschossenen Treffern leicht abzulesen ist. Mit vier Siegen in Folge ist der TSV Wandsetal II so etwas wie die „Mannschaft der Stunde“. Mit zehn Siegen und zehn Niederlagen weist Wandsetal II eine ausgeglichene Bilanz vor. Folgerichtig steht der TSV Wandsetal II im Mittelfeld der Tabelle.

In der Defensive von Fatihspor Hamburg griffen die Räder ineinander, sodass der Gast im bisherigen Saisonverlauf erst 17-mal einen Gegentreffer einsteckte. Der Ertrag der letzten Spiele ist grundsolide – neun Punkte aus den letzten fünf Partien holte Fatihspor. Fatihspor Hamburg belegt mit 45 Punkten den zweiten Tabellenplatz.

Der TSV Wandsetal II hat mit Fatihspor Hamburg eine unangenehme Aufgabe vor sich. Fatihspor ist auf fremden Plätzen noch immer ungeschlagen und nimmt in der Auswärtsstatistik den ersten Platz ein. Mit Blick auf die Anfälligkeit der eigenen Hintermannschaft dürfte Wandsetal II mit Bauchschmerzen in die Partie gegen Fatihspor Hamburg gehen. Der TSV Wandsetal II ist gewillt, dem Favoriten in die Suppe zu spucken. Die letzten Ergebnisse stärkten definitiv das Selbstbewusstsein.

Kommentieren

Mehr zum Thema

Aufstellungen

TSV Wandsetal II

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)

Fatihspor Hamburg

Noch keine Aufstellung angelegt.