22.03.2019

Ist die Schlappe verdaut?

Kreisliga 6: SC Alstertal-Langenhorn II – TSC Wellingsbüttel II (Sonntag, 11:30 Uhr)

Am kommenden Sonntag trifft die Reserve des SC Alstertal-Langenhorn auf die Zweitvertretung des TSC Wellingsbüttel. Jüngst brachte der TSV DuWo 08 dem SC Alstertal-Langenhorn II die zehnte Niederlage des laufenden Fußballjahres bei. Der TSC Wellingsbüttel II musste sich im vorigen Spiel der Eintracht Norderstedt II mit 4:7 beugen. Das Hinspiel hatte SCALA II bei Wellingsbüttel II mit 5:2 für sich entschieden.

Der SC Alstertal-Langenhorn II belegt mit 34 Punkten den siebten Tabellenplatz.

Insbesondere an vorderster Front kommt der TSC Wellingsbüttel II nicht zur Entfaltung, sodass nur 33 erzielte Treffer auf das Konto des Gastes gehen. Lediglich elf Punkte stehen für Wellingsbüttel II auswärts zu Buche. Bislang fuhr die 2. Mannschaft des TSC Wellingsbüttel fünf Siege, vier Remis sowie 13 Niederlagen ein. Gegenwärtig rangiert der TSC II auf Platz 13, hat also noch die Möglichkeit, in der Tabelle weiter vorzurücken.

Von der Offensive des SC Alstertal-Langenhorn II geht immense Gefahr aus. Mehr als zweimal pro Partie befördert der Angriff den Ball im Schnitt über die Linie. Die Heimmannschaft wie auch der TSC Wellingsbüttel II haben in letzter Zeit wenig geglänzt, sodass beide aus den letzten fünf Partien jeweils nur einmal als Sieger vom Feld gingen. Der TSC Wellingsbüttel II hat mit dem SC Alstertal-Langenhorn II im nächsten Match keine leichte Aufgabe vor der Brust und muss ans Leistungslimit gehen, um etwas Zählbares zu holen.

Kommentieren

Mehr zum Thema