21.03.2019

Hat Oststeinbek die Niederlage verarbeitet?

Bezirksliga Ost: Oststeinbeker SV – SC Eilbek (Freitag, 19:30 Uhr)

Dem SC Eilbek steht beim Oststeinbeker SV eine schwere Aufgabe bevor. Nach der 1:2-Niederlage gegen den SV Börnsen am letzten Spieltag ist der Oststeinbeker SV um Wiedergutmachung bemüht und will diesmal wieder als Sieger vom Platz gehen. Die Konkurrenz muss schließlich auf Distanz gehalten werden. Der SC Eilbek trennte sich im vorigen Match 0:0 vom Ahrensburger TSV. Im Hinspiel siegte Oststeinbek bereits sehr deutlich mit 4:1.

Nur zweimal gab sich das Heimteam bisher geschlagen. Die Offensivabteilung des Spitzenreiters funktioniert bislang zuverlässig wie ein Schweizer Uhrwerk und schlug bereits 75-mal zu.

Die bisherige Ausbeute des SC Eilbek: sechs Siege, drei Unentschieden und zehn Niederlagen. Der Gast findet sich aktuell in der unteren Tabellenhälfte wieder: Rang zehn. Mit dem SC Eilbek hat der Oststeinbeker SV einen auswärtsstarken Gegner (4-1-5) zu Gast. Die Offensive von Oststeinbek kommt torhungrig daher. Über drei Treffer pro Match markiert der Aufsteiger im Schnitt. Beim OSV sind wohl alle überzeugt, auch diesmal zu punkten. Dreimal in den letzten fünf Spielen verließ die Oststeinbeker Elf das Feld als Sieger, während Eilbek in dieser Zeit sieglos blieb. In Anbetracht der aktuellen Form und der tabellarischen Konstellation wäre es eine Überraschung, wenn der Sieger nicht Oststeinbeker SV hieße.

Kommentieren

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Aufstellungen

Oststeinbeker SV

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)

SC Eilbek

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)