15.03.2019

Ein Sieg ist gefordert

Kreisklasse 8: SC Alstertal-Langenhorn IV – SC Osterbek (Sonntag, 11:00 Uhr)

Gegen SC Alstertal-Langenhorn IV soll dem SC Osterbek das gelingen, was dem Gast in den letzten fünf Spielen verwehrt blieb – die optimale Punkteausbeute. Gegen TSV Sasel IV kam SC Alstertal-Langenhorn IV im letzten Match nicht über ein Remis hinaus (2:2). Der SC Osterbek erntete am letzten Spieltag nichts und ging mit 2:3 als Verlierer im Duell mit dem Ahrensburger TSV II hervor. Auf eigenem Platz hatte Osterbek das Hinspiel mit 2:1 gewonnen.

Zu den elf Siegen und drei Unentschieden gesellen sich bei SC Alstertal-Langenhorn IV sieben Pleiten. Die Heimmannschaft hat 36 Zähler auf dem Konto und steht auf Rang fünf. Auf die eigene Heimstärke ist Verlass. Alstertal holte daheim bislang sieben Siege und ein Remis. Zu Hause verlor man lediglich dreimal.

Der SC Osterbek kam in den letzten Spielen nicht in Fahrt. So fuhr man nur einen Punkt in den vergangenen fünf Begegnungen ein. Um den zweiten Tabellenplatz zu halten, ist das definitiv zu wenig. Fünfmal ging Osterbek bislang komplett leer aus. Hingegen wurde 13-mal aus den Begegnungen der Saison der maximale Ertrag mitgenommen. Hinzu kommen drei Punkteteilungen.

Die Hintermannschaft des SC Osterbek ist gewarnt, im Schnitt trifft die Offensivabteilung von SC Alstertal-Langenhorn IV mehr als dreimal pro Spiel ins Schwarze. Die Vorzeichen sprechen für ein ausgeglichenes Spiel zweier gleichwertiger Mannschaften.

Kommentieren

Mehr zum Thema

Aufstellungen

SC Alstertal-Langenhorn IV

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)

SC Osterbek

Noch keine Aufstellung angelegt.