01.03.2019

SCO will Reaktion zeigen

Kreisklasse 8: SC Osterbek – TSV Sasel IV (Sonntag, 10:45 Uhr)

Der SC Osterbek will im Spiel gegen TSV Sasel IV nach drei Spielen ohne Sieg den Abwärtstrend endlich stoppen. Der SC Osterbek zog gegen USC Paloma V am letzten Spieltag mit 0:6 den Kürzeren. TSV Sasel IV trennte sich im vorigen Match 3:3 vom Ahrensburger TSV II. Das Hinspiel zwischen beiden Teams endete 3:1 für Osterbek.

Nur dreimal gab sich das Heimteam bisher geschlagen. Mit 42 ergatterten Punkten steht der SC Osterbek auf Tabellenplatz zwei. Osterbek kann die nächste Aufgabe optimistisch angehen: Auf eigenem Platz wusste man bislang zu überzeugen (8-2-0).

Sieben Zähler aus den letzten fünf Begegnungen stellen eine vernünftige Ausbeute für TSV Sasel IV dar. Der Gast verbuchte insgesamt acht Siege, ein Remis und zehn Niederlagen. Sasel IV führt mit 25 Punkten die zweite Tabellenhälfte an. TSV Sasel IV holte auswärts bisher nur zehn Zähler.

Die Hintermannschaft von TSV Sasel IV ist gewarnt, im Schnitt trifft die Offensivabteilung des SC Osterbek mehr als zweimal pro Spiel ins Schwarze. Dieses Spiel wird für TSV Sasel IV sicher keine leichte Aufgabe, da der SC Osterbek 17 Punkte mehr aus den bisherigen Spielen sammelte.

Kommentieren

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Aufstellungen

SC Osterbek

Noch keine Aufstellung angelegt.

TSV Sasel IV

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)