08.02.2019

Nitsch bleibt Paloma II-Coach

„Wir freuen uns Euch heute bestätigen zu können, dass Marius Nitsch (25) auch in der kommenden Saison dem TEAM PALOMA erhalten bleibt und weiterhin als Cheftrainer der U23 in der Bezirksliga fungieren wird“, verkünden die „Tauben“ in einer Pressemitteilung. Dort heißt es weiter: „Als ein ganz wichtiger Baustein in unserem Konzept schaffte Marius mit der U23 bereits in der ersten Saison unter sehr schweren Voraussetzungen den überraschenden Aufstieg in die Bezirksliga, wo die Mannschaft aktuell einen hervorragenden sechsten Tabellenplatz einnimmt. Seine zielstrebige, persönliche Entwicklung durch Trainerfortbildungen und andere Weiterbildungen, sowie seine lebendige, positive Art seinen Spielern die Spielidee näher zu bringen, machen ihn zu einem absoluten Glücksgriff für den USC Paloma. Er hat das gewisse Etwas, mit dem er es schafft, Spieler auch sehr stark individuell zu fördern und auf ein höheres Niveau zu bringen. Vor allem junge, ehrgeizige Talente profitieren sehr von ihm, was sich langfristig auch in der Ligamannschaft des USC positiv bemerkbar machen wird. Marius ist die perfekte Besetzung dieser Position im TEAM PALOMA. Der mittelfristige Angriff der U23 auf die Tabellenspitze der Bezirksliga hat mit dieser Konstellation bereits begonnen.“

Kommentieren

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften