18.01.2019

„Er hebt uns nochmal auf ein anderes Niveau“ – Strömer wird Dassendorfer!

„Len ist einer der absolut herausragenden Oberliga-Spieler“

Der Jubel war groß, als Len Strömer (re.) im Dezember das Siegtor für Vicky am Wendelweg erzielte. Foto: Bode

„Ich zitiere hier gerne mal Peter Martens, der schon seit geraumer Zeit sagt, dass Len Strömer – aus seiner Sicht – der einzige Oberliga-Spieler ist, der uns nochmal auf ein anderes Niveau hebt und besser macht“, verrät uns Jan Schönteich – und fügt an: „Das lasse ich einfach mal so stehen.“ Wenngleich der Sportchef der TuS Dassendorf nicht minder große Stücke auf den Linksfuß des SC Victoria hält: „Er ist ein Spieler, dem ich sehr gerne zugucke. Ich habe immer großen Respekt vor seinen Leistungen gehabt – auch schon vor seinem Tor gegen uns“, erklärt er mit einem Schmunzeln auf den Lippen.

Der Grund für die Schwärmereien des Meisters: In der kommenden Saison wird Strömer sein Können am Wendelweg zum Besten geben – denn der Mittelfeld-Allrounder schließt sich bis zum Sommer 2021 der TuS an!

In der nächsten Saison wird Strömer (li.) mit der TuS auf Titeljagd gehen. Foto: Bode

„Wir holen ihn natürlich nicht als Nummer 14. Er soll schon eine Art ‚Königstransfer‘ sein – und davon machen wir einen pro Jahr“, so Schönteich, der meint: „Len ist sicherlich einer der absolut herausragenden Oberliga-Spieler, den wir schon seit längerer Zeit auf dem Zettel haben. Jetzt läuft sein Vertrag aus – dann sind wir da.“ 

In der vergangenen Saison hatte der 27-Jährige mit 14 Scorerpunkten (drei Tore, elf Vorlagen) in 15 Einsätzen einen großen Anteil an der Vize-Meisterschaft des SC Victoria. Anfang Dezember erzielte Strömer das goldene Tor beim 1:0-Auswärtscoup der Hoheluft-Mannen beim „Serien-Champion“. Nun folgt er seinem Trainer Jean-Pierre Richter nach Dassendorf – dabei stellt Schönteich klar, dass die Personalie „nichts mit ‚Jonny‘ zu tun hat“.

Denn: „Wir wären das Thema auch so angegangen, hatten ihn schon letztes Jahr komplett auf dem Zettel. Aber da ging’s nicht, weil er noch einen Vertrag hatte.“ Nun aber sind sich die Parteien einig geworden.

Der Verein verkündet die Verpflichtung mit folgender Mitteilung:

TuS Dassendorf verpflichtet Len Aike Strömer

Der erste Neuzugang für die kommende Saison ist perfekt: Len Aike Strömer vom SC Victoria hat einen Vertrag bis 2021 unterschrieben und wird ab Sommer seine Buffer am Wendelweg schnüren.

Der offensive Mittelfeldspieler wechselte im Sommer 2015 vom Regionalligisten Weiche Flensburg zum SC Victoria, wo er bisher 45 Scorerpunkte in 72 Spielen sammelte. Zuletzt traf er im Dezember auch im gegenseitigen Aufeinandertreffen zum 1:0 Auswärtssieg in Dassendorf.

Sportchef Jan Schönteich: „Wir freuen uns auf einen absoluten Wunschspieler, der nicht nur sportlich, sondern auch menschlich perfekt in unser Team passt und uns extrem verstärken wird“


Mit sportlichen Grüßen aus Dassendorf,

Alexander Knull
Liga Manager

Autor: Dennis Kormanjos

Kommentieren

Mehr zum Thema