15.01.2019

Der nächste Rückkehrer: Bodenstedt wird „Co“ bei Condor II

Trainer Denis Friedrich erhält Ex-Mitspieler als Assistent

Der Nächste, bitte: Trainer Denis Friedrich (re.) und Teammanager Tim Krüger (li,.) begrüßen mit Nico Bodenstedt einen weiteren Ex-Condorander, der nun als Co-Trainer an den Berner Heerweg zurückkehrt. Foto: SCC

Der SC Condor II kann die nächsten beiden Personalie vermelden, die der Verein in der Winterpause perfekt gemacht hat. Nachdem Trainer Denis Friedrich in der vergangenen Woche mit seinem Bruder Timo Friedrich sowie Dennis Facklam, Dennis König, Oliver Streich und Kim Kubik gleich fünf Ex-Condor II-Spieler, mit denen er als Aktiver in der vergangenen Saison noch den HOLSTEN-Pokal gewann, als Rückkehrer und Neuzugänge am Berner Heerweg begrüßen durfte, heuert nun ein weiterer alter Bekannter als Ergänzung im „Team hinter dem Team“ bei der Zweitvertretung des SCC an, ein anderer verstärkt den Kader.

Denn: Nico Bodenstedt, der ebenso wie Coach Friedrich und die fünf „Alt-Neu-Condoraner“ im Juni 2018 zum Team der HOLSTEN-Pokal-Gewinner zählte, wird an der Seite von Denis Friedrich als dessen Assistent tätig. Schon im Pokalfinale gegen den FC Alsterbrüder II im Stadion an der Hoheluft hatte Bodenstedt, nach den Folgen eines Kreuzbandrisses nicht mehr aktiv, als „Co“ des damaligen Coaches Fabian Facklam fungiert.

Mit Hannes Franck kehrt zudem ein weiterer Spieler zurück

Willkommen zurück: Nico Bodenstedt (li.) und Denis Friedrich (re.) freuen sich, dass Hannes Franck künftig wieder das Condor II-Trikot trägt. Foto: SCC

„Nico wird ab sofort Co-Trainer von Denis Friedrich bei der U23. Wir sind sehr froh, dass wir neben unserem Cheftrainer auch noch einen Co-Trainer verpflichtet zu haben, der das absolute Condor-Gen in sich trägt. Nico wurde genau wie Denis mit einem unbefristeten Vertrag ausgestattet“, heißt es in einer Mitteilung, die der Verein am heutigen Dienstagmorgen auf seiner Facebook-Seite veröffentlichte. „Wir werden jetzt die Rückrunde angehen und sind absolut überzeugt davon, die nötigen Punkte für den Klassenerhalt schnellstmöglich zu holen. Wir wollen hier etwas Nachhaltiges aufbauen und dafür sind die beiden absolut die richtigen für uns“, sagt Teammanager Tim Krüger über das neue Trainer-Team Friedrich/Bodenstedt.


Ebenfalls ein altbekanntes Gesicht am Berner Heerweg ist Hannes Franck. Ebenso wie die fünf Rückkehrer aus der vergangenen Woche war Franck nach dem HOLSTEN-Pokal-Gewinn mit Beginn der neuen Spielzeit vom SCC II zum SC Eilbek gewechselt. Nun bricht auch der Keeper seine Zelte bei der Mannschaft von Trainer Kerem Yildirim ab und geht den Weg zurück, den er im Sommer in die andere Richtung angetreten hatte: Franck zählt als Torhüter ab sofort wieder zum Kader der Condor-Zweitvertretung.

Jan Knötzsch  

Kommentieren