14.01.2019

Ebongo zu Eidelstedt

Abgang bei Hammonia-Spitzenreiter USC Paloma: Offensivakteur Francisco Javier Bacabo Ebongo wird die "Tauben" im Winter verlassen. Der 25-Jährige sorgte in der vergangenen Saison noch für Aufsehen, als er in 20 Einsätzen sieben Tore für die Uhlenhorster erzielte. In der aktuellen Spielzeit kam "Kiko", wie er von seinen Teamkollegen nur genannt wird, lediglich zu einem Kurzeinsatz in der Liga-Mannschaft. Ansonsten verstärkte er die U23 in der Bezirksliga Nord. Nun zieht es Bacabo Ebongo zum Hammonia-Kontrahenten SV Eidelstedt. Das Team von Neu-Coach Hasan Yaylaoglu rangiert auf dem vorletzten Tabellenplatz und kämpft mit aller Macht um den Klassenerhalt, der angesichts von neun Zählern Rückstand bereits in weite Ferne gerückt zu sein scheint. Derweil haben Torben Lindholm (bis 2021), Lion Mandelkau und Torwart Dennis Gansel (beide bis 2020) beim Harms-Ensemble verlängert.

Kommentieren