01.01.2019

Wedel: Domingo zurückgetreten, Ivanko übernimmt!

Trainerwechsel zu Neujahrsbeginn beim WTSV

Daniel Domingo hat seinen Cheftrainerposten beim Wedeler TSV zur Verfügung gestellt. Foto: KBS-Picture.de

Der Wedeler TSV startet mit einem echten Knall ins neue Jahr: Trainer Daniel Domingo hat sein Amt beim Oberliga-Vorletzten mit sofortiger Wirkung zur Verfügung gestellt! Ein Nachfolger steht aber schon in den Startlöchern: Andelko Ivanko heuert per sofort interimsmäßig bei den Elbstädtern an, wie der Verein in Person von Thorsten Zessin in einer Pressemitteilung bekannt gibt.

Sehr geehrte Pressevertreter,

wir möchten darüber informieren, dass sich unser Ligatrainer Daniel Domingo dazu entschieden hat von seinem Amt mit sofortiger Wirkung zurückzutreten. Nach ausführlichen Gesprächen mit der sportlichen Leitung, in denen die für alle Seiten unbefriedigende sportliche Situation der Oberligamannschaft sehr offen analysiert wurde, teilte Daniel Domingo den Verantwortlichen mit, dass er sich durch eine Neubesetzung der Trainerposition neue Impulse für die Mannschaft im Abstiegskampf der Oberliga Hamburg verspricht. Wir haben die Entscheidung unseres Trainers mit größtem Respekt aufgenommen und entsprechen seinem Wunsch.


Unser Co-Trainer Holger „Sam“ Weinsheimer hat seinen Posten ebenfalls auf eigenen Wunsch zur Verfügung gestellt.
Der Wedeler TSV bedankt sich für das geleistete Engagement und die immer freundschaftlich geprägte Zusammenarbeit.

Wir wünschen Daniel und Sam nur das allerbeste für die weitere Zukunft und freuen uns beide mal wieder im Elbestadion begrüßen zu dürfen.

Als Nachfolger wird Andelko Ivanko (52) für die Oberligamannschaft bis zum Ende der Saison 2018/19 verantwortlich sein. Der Ex-Profi (u.a. Dynamo Dresden, Stahl Eisenhüttenstadt) war zuletzt im Nachwuchsbereich des Niendorfer TSV tätig.

Über die Besetzung der Trainerposition ab der Saison 2019/20 wird in den nächsten Wochen entschieden. Wir werden zu gegebener Zeit informieren.

Mit sportlichen Grüßen
Thorsten Zessin
Vorstand Wedeler TSV Fussball-Liga

Kommentieren

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften