05.12.2018

Zwei bleiben, zwei kommen

Der Buxtehuder SV kann gleich vier Personalien vermelden, wie Ligamanager René Klawon zu Wochenbeginn beganntgab: Mit Abdullatif Youssef vom FC Kurdistan Welat, der bereits seit geraumer Zeit bei den Buxtehudern mittrainiert, aber von seinem bisherigen Verein keine Freigabe bekam, und Ryoya Matsuda (Kawasoe Club/Japan) stoßen zwei weitere Spieler zum Kader von Trainer Muharrem Tan. Zudem dürfen sich die Verantwortlichen des Clubs aus dem Jahnstadion darüber freuen, dass ihren zwei Leistungsträger der laufenden Serie auch in der kommenden Spielzeit zur Verfügung stehen werden: Salim Aichaoui und Elias Saad haben Verträge für die Saison 2019/2020 unterschrieben.


 

Kommentieren

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften