25.11.2018

Weiß: „Ich gehe heute mit einem zufriedenen Gefühl nach Hause“

Kein Sieger im „Mini-Nordderby“: „Rothöschen“ verpassen Blitz-Führung

Vergab schon nach 47 Sekunden die erste ganz dicke Chance für seine „Rothöschen“: Mats Köhlert (li.), der nach Wintzheimer-Vorarbeit aus wenigen Metern vorbei zielte. Foto: KBS-Picture.de

Vor 410 Zuschauern an der Hagenbeckstraße haben sich die U21 des HSV und der Nachwuchs des SV Werder Bremen mit einem leistungsgerechten 0:0-Unentschieden getrennt. Während die "Rothöschen" vor den Augen von Vorstands-Boss Bernd Hoffmann und Profi-Coach Hannes Wolf in der Anfangsphase zwei Hochkaräter durch Mats Köhlert (1.) und Christian Stark (11.) vergaben, hätte der ehemalige HSVer Frank Ronstadt mit seinem Distanzversuch die Gäste in Front bringen können (5.). Die größte Möglichkeit in einem durchaus intensiven und temporeichen Spiel vergab jedoch Isiah Young, der von einem Bock der Hausherren profitierte, aber völlig freistehend am Kasten von Morten Behrens vorbei schob (57.). Alle Highlights des „kleinen Nordderbys“ gibt’s im LIVE-Ticker zum Nachlesen!

Wie beide Trainer das Spiel gesehen haben? Hier gibt's die PK im Video!


Autor: Dennis Kormanjos

Fotogalerie

Kommentieren