08.11.2018

SVNA: Drei im Winter weg

Ab der Winterpause werden drei Spieler, die derzeit noch Bestandteil des Kaders beim SV Nettelnburg-Allermöhe sind, nicht mehr zum Team von Trainer Daniel Andrade-Granados zählen. Wie der Coach mitteilt, handelt es sich dabei um Milad Faez, Egzon Vejseli (beginnt eine Ausbildung und kann nicht mehr regelmäßig trainieren) und Philip Siegmund, der dem Hansa-Landesligisten aufgrund von Gelenkproblemen im Knie und im Knöchel nicht mehr zur Verfügung stehen wird. 

Kommentieren

Mehr zum Thema