21.09.2018

Krönung der Hinserie für SV Rugenbergen II?

Kreisliga 7: SV Rugenbergen II – Heidgrabener SV II (Sonntag, 15:00 Uhr)

Am Sonntag trifft die Zweitvertretung des SV Rugenbergen auf die Reserve des Heidgrabener SV. Gegen den HFC Falke II kam Rugenbergen II im letzten Match nicht über ein Remis hinaus (0:0). Letzte Woche siegte Heidgraben II gegen den TuS Osdorf II mit 3:1. Damit liegt der Heidgrabener SV II mit zwölf Punkten jetzt im Tabellenmittelfeld.

Zuletzt lief es erfreulich für den SVR II, was 13 Punkte aus den letzten fünf Spielen belegen. Das Heimteam ist noch ungeschlagen. Es stehen mittlerweile sechs Siege und zwei Unentschieden zu Buche. Nach acht gespielten Runden gehen bereits 20 Punkte das Konto des SV Rugenbergen II und bescheren der Mannschaft einen hervorragenden dritten Platz. Erfolgsgarant für das gute Abschneiden von Rugenbergen II ist die funktionierende Defensive, die erst zwei Gegentreffer hinnehmen musste.

Mit vier Siegen weist die Bilanz von Heidgraben II genauso viele Erfolge wie Niederlagen auf. Folgerichtig findet man sich im Tabellenmittelfeld wieder. Die Offensive des SVR II kommt torhungrig daher. Über drei Treffer pro Match markiert die Rugenberger Elf im Schnitt. Wie der fünfte Platz in der Auswärtstabelle bestätigt, fühlt sich der Heidgrabener SV II auf fremdem Terrain pudelwohl, sodass sich der Gast für das Gastspiel beim SV Rugenbergen II etwas ausrechnet. Aufgrund der Tabellensituation und der aktuellen Formkurve geht Rugenbergen II als Favorit ins Rennen. Heidgraben II muss alles in die Waagschale werfen, um gegen den SVR II zu bestehen.

Kommentieren

Mehr zum Thema

Aufstellungen

SV Rugenbergen II

Noch keine Aufstellung angelegt.

Heidgrabener SV II

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)