24.05.2018

Drei weitere Pinneberg-Zugänge

Die Kaderumbauten beim VfL Pinneberg neigen sich dem Ende entgegen. Nachdem das nahezu komplett neue Aufgebot der Mannen von der Fahltsweide zuletzt noch 27 Mann umfasste, sind nun drei weitere Neuzugänge hinzu gestoßen. Wie uns Patrick Bethke, der zur kommenden Spielzeit das Ruder bei der Liga-Mannschaft übernehmen wird, mitteilt, schließen sich auch Verteidiger Frederik Etling (FFC Nordlichter Norderstedt, davor in der Jugend von Eintracht Norderstedt, dem SC Victoria und SV Eichede ausgebildet), Stürmer Henoc Matiya-Mayuma (A-Jugend SpVg Eidertal Molfsee/SH – zuvor in der B-Bundesliga von Holstein Kiel) und Torhüter Maxim Ceban zum Team. Letztgenannter kommt aus Moldawien, hat dort in seiner Jugend für den moldauischen Serienmeister der 90er Jahre, Zimbru Chisinau, gekickt, zuletzt in der Dritten Liga gespielt, und im Training einen sehr guten Eindruck hinterlassen, wie uns Bethke verrät. Alle weiteren bisherigen Neuzugänge - hier!

Fotogalerie

Kommentieren

Mehr zum Thema