Mein FussiFreunde

Teammanagerbericht: TuS Hamburg

12.08.2017

Kein Sieger am Luisenweg

Bezirksliga Ost | Teammanagerbericht TuS Hamburg

TuS Hamburg und der SC Eilbek trennen sich 0-0


Aufgrund der Regenfälle stand die Austragung der Partie auf der Kippe. Als das Spiel dann um 19:30 Uhr angepfiffen wurde war es zum Glück trocken und der Grandplatz am Luisenweg war zwar etwas seifig, aber in einem durchaus vernünftig bespielbaren Zustand.
Es entwickelte sich von Anfang an ein kampfbetontes Spiel, indem der SC Eilbek gegen einen stark ersatzgeschwächten TuS - trotz eines 29-Mann-Kaders standen nur 12 einsatzfähige Feldspieler und zwei Torhüter zur Verfügung - zunächst die Initiative übernahm.
Große Chancen blieben jedoch auf beiden Seiten Mangelware. In der zweiten Hälfte nahm dann der TuS das Heft des Handelns, auch begünstigt durch den Platzverweis für den Eilbeker Terry Schmidt (52. wegen Beleidigung), in die Hand.
Der SC Eilbek setzte jedoch weiterhin "Nadelstiche" und die Partie blieb bis zum Ende spannend. Da jedoch der Eilbeker Torhüter kurz vor dem Ende die größte Chance durch Vidovic parierte, blieb es beim torlosen Unentschieden. Letzlich war dies auch leistungsgerecht. TuS bleibt damit weiter ungeschlagen und ohne Gegentor, angesichts der vielen Ausfälle kann man somit mit der Punkteteilung zufrieden sein.

Kommentieren