15.02.2017

FTSV Lorbeer-Rothenburgsort: Dank der „kickerCrowd“ ab nach Aalborg!

Crowdfunding-Projekt ermöglicht Teilnahme der 2007er-Jugend an Turnier

Die Freude, dass es Dank des Projekts in der "kickerCrowd" nun mit der Reise nach Aalborg klappt, ist bei den Nachwuchsfußballern des FTSV Lorbeer-Rothenburgsort riesengroß. Foto: FTSV

Bereits Mitte des vergangenen Monats hatten wir über das Crowdfunding-Projekt berichtet, das der FTSV Lorbeer-Rothenburgsort über die „kickerCrowd“ ins Leben gerufen hatte, um die Teilnahme der 2007er-Jugend an einem internationalen Turnier in Aalborg zu realisieren. Jetzt steht fest: Dem Verein ist es tatsächlich gelungen, das Ziel zu erreichen. Insgesamt 22 Unterstützer spendeten 2200 Euro, womit die benötigte Summe von 2000 Euro sogar noch überschritten werden konnte. 

„Das Projekt wurde vollständig abgeschlossen. Ich habe die Liste aller Unterstützer und das Geld vom Treuhandkonto erhalten. Wir freuen uns riesig, das Ziel erreicht zu haben und können nun mit einem ruhigen Gewissen und voller Vorfreude die Vorbereitungen beginnen“, jubelt Robert Hillbrecht, der Trainer der Jugendmannschaft, der das Projekt initiierte und in der „kickerCrowd“ präsentierte. „Wir möchten uns bei allen Unterstützer bedanken und finden es toll, dass mitgeholfen wurde, den Kindern die Teilnahme an diesem Event zu ermöglichen. Immer wieder werden uns Steine in den Weg gelegt. Da tut es gut, wenn eine Idee klappt und Hoffnung gibt. Solch eine Reise wird wohl ein einmaliges Highlight, aber mit Sicherheit sehr lange in Erinnerung bleiben. Es sind zwar noch 104 Tage, bis es losgeht, aber wir können es schon jetzt kaum noch abwarten“, so Hillbrecht weiter.

„Wir können es jetzt schon kaum erwarten“

Die 2007er-Jugendmannschaft des FTSV. Foto: kickerCrowd

Bereits im vergangenen Jahr hatte die Jugendabteilung des FTSV Lorbeer-Rothenburgsort ein rasantes Wachstum erlebt und sich der Verein bemüht, den Kindern einige Highlights und eine sinnvolle Freizeitgestaltung anzubieten. „Auch für 2017 haben wir einiges vor“, hatte Hilbrecht angekündigt, als er das Projekt in der „kickerCrowd“ den potenziellen Unterstützern vorstellte. Unter anderem eben jene Teilnahme der „2007er“ an dem internationalen Turnier in Aalborg. „Da auch dieses Projekt mit Kosten verbunden ist, die wir aus Vereinsgeldern nicht decken können, haben wir das Crowdfunding-Projekt gestartet, um den 16 Kindern der 3. und 4. E-Jugend dieses Erlebnis ermöglichen zu können“, so Coach Hillbrecht in der Vorstellung des Projekts.“

Die „kickerCrowd“ ist – seit ihrer Enstehung im Zuge der Kooperation von kicker, Sportplatz Media und fairplaid – die Crowdfunding-Plattform für alle, die Fußball lieben. Für Vereine, aktive Spieler und Fans. Ganz egal, ob es um Geld für Trikotsätze, Trainingslager oder Kunstrasenplätze geht – jeder kann zum Projektstarter werden. Und jeder ab einem Euro auch zum Unterstützer. Alle weiteren Infos, wie die Plattform funktioniert und wie sie eine faire Möglichkeit gibt, Fußballprojekte zu realisieren, gibt es hier

Kommentieren