Mein FussiFreunde

17.06.2017

Fischer bleibt HFV-Präsident – Oberliga-Eröffnung in Pinneberg

VfL empfängt zum Auftakt am 29. Juli den HSV III

Dirk Fischer bleibt als Präsident der Mann an der Spitze des Hamburger Fußballverbandes. Foto: KBS-Picture

Auf dem gestrigen Verbandstag des Hamburger Fußball-Verbandes wurde der bisherige Präsident Dirk Fischer einstimmig in seinem Amt wiedergewählt. Als neuer Schatzmeister folgt Volker Okun, der auf diesem Posten auf seinen Vater Volker Okun folgt. Zudem hab der Verband am Ende des Verbandstares im Hotel Eysée bekannt, wo in der Saison 2017/2018 das Eröffnungsspiel der Oberliga stattfinde. 

Neben Fischer, der seit 2007 an der Spitze des HFV steht, wur­den der Vor­sit­zen­de des Spiel­aus­schus­ses, Joa­chim Dip­ner, Uwe Herz­berg als Vor­sit­zen­der des Aus­schus­ses für Sport­an­la­gen und Chris­ti­an Ko­ops als Vor­sit­zen­der des Sport­ge­richts wiedergewählt. Als neuer Schatz­meis­ter folgt Chris­ti­an Okun sei­nem Va­ter Vol­ker nach, der aus ge­sund­heit­li­chen Grün­den nach 26 Jah­ren Prä­si­di­ums-Ar­beit aus­schei­det. Der 69-Jäh­ri­ge wur­de eben­so mit Stan­ding Ova­tions ver­ab­schie­det wie Han­ne­lo­re Rat­ze­burg. Sie wur­de nach 44 Jah­ren an der Spit­ze des Aus­schus­ses für Frau­en- und Mäd­chen­fuß­ball eben­so wie Okun zum HFV-Eh­ren­mit­glied er­nannt.  Ihr Amt als Vizepräsidentin des DFB wird Hannelore Ratzeburg aber weiterhin bekleiden. Volker Okun wurde zudem noch durch den Schatzmeister des DFB, Dr. Stephan Osnabrügge, und den DFB-Vizepräsidenten Eugen Gehlenborg mit der goldenen Ehrennadel des DFB ausgezeichnet. Neu ins Präsidium gewählt wurde Volker Sontag auf der neu geschaffenen Position des Sicherheitsbeauftragten, die Vorsitzende des Ausschusses für Frauen- und Mädchenfußball Andrea Nuszkowki und der Vorsitzende des Verbands-Jugendausschusses Jens Bendixen-Stach.


Das umfangreiche Paket zu Änderungen der Satzung und Ordnungen und einige Anträge boten einigen Diskussionsstoff. Einige Neuerungen: Die Satzung und Ordnungen des HFV gibt es jetzt komplett in weiblicher und männlicher Form. Der Antrag des SC Victoria zur Reduzierung der Oberliga Hamburg von 18 auf 16 wurde mit großer Mehrheit abgelehnt. Die Sperre nach der fünften Gelben Karte und einer Gelb-Roten Karte von der Bezirksliga an aufwärts soll ab der kommenden Serie eingeführt und in den Durchführungsbestimmungen des HFV geregelt werden.

Oberliga-Eröffnungsspiel erstmals seit Einführung 2002 an einem Samstag

HFV-Präsident Dirk Fischer gab am Ende des HFV-Verbandstages im Hotel Elysée bekannt, dass das Eröffnungsspiel der Hamburger Oberliga für die Saison 2017/18 am Samstag, 29. Juli 2017, beim VfL Pinneberg stattfindet. Gegner ist Oberliga-Aufsteiger HSV III. Die Uhrzeit wird noch mit dem Gastgeber VfL Pinneberg abgestimmt. Grund dafür, das Eröffnungsspiel nicht wie in den letzten Jahren an einem Freitag zu spielen, ist die Vermeidung einer Kollision mit dem Eröffnungsspiel der Regionalliga-Nord, das am 28. Juli 2017 ausgetragen wird und von Sport 1 live übertragen wird.

Kommentieren