09.03.2017

Eine Partie, die Tore verspricht

Landesliga Hammonia: FC Union Tornesch – Hamburger SV III (Sonntag, 15:00 Uhr)

Am kommenden Sonntag trifft der FC Union Tornesch auf den Hamburger SV III. Jüngst brachte der HEBC den Torneschern die siebte Niederlage des laufenden Fußballjahres bei. Der HSV III dagegen dürfte dieses Spiel mit breiter Brust bestreiten, wurde doch Inter Hamburg zuletzt mit 4:0 abgefertigt. Vor heimischer Kulisse hatte der Hamburger SV III im Hinspiel einen 1:0-Sieg eingefahren.

Mit 32 Zählern aus 19 Spielen steht Union momentan im Mittelfeld der Tabelle. Mit 60 geschossenen Toren gehört der Gastgeber offensiv zur Crème de la Crème der Landesliga Hammonia. Der Ertrag der letzten Spiele ist grundsolide – neun Punkte aus den letzten fünf Partien vor und nach der Winterpause holte der Aufsteiger.

Nach 19 Spieltagen und nur zwei Niederlagen stehen für den HSV III 41 Zähler zu Buche. Offensiv sticht der Gast in den bisherigen Spielen deutlich hervor, was an 60 geschossenen Treffern leicht abzulesen ist. Zehn Zähler aus den letzten jahresübergreifend fünf Begegnungen stellen eine vernünftige Ausbeute für den Hamburger SV III dar.

Mut machen dürfte beiden Mannschaften ein Blick auf die Statistik: Der HSV III belegt einen guten zweiten Platz in der Auswärts-, der FC Union Tornesch einen ebenso guten vierten Platz in der Heimtabelle. Diese Begegnung verspricht ein Torspektakel: Durchschnittlich trifft Union Tornesch über drei Mal pro Partie. Der Hamburger SV III aber auch! Tornesch steht vor einer schweren Aufgabe, schließlich lief die bisherige Saison des HSV III bedeutend besser als die des FC Union.

Kommentieren

Mehr zum Thema