12.10.2017

BTSV II will Trend fortsetzen

Regionalliga Nord: Eintracht Braunschweig II – SSV Jeddeloh (Samstag, 14:00 Uhr)

Am Samstag trifft die Zweitvertretung von Eintracht Braunschweig auf den SSV Jeddeloh. Anstoß ist um 14:00 Uhr. Braunschweig II siegte im letzten Spiel gegen den VfV Borussia 06 Hildesheim mit 2:1 und belegt mit 17 Punkten den siebten Tabellenplatz. Zuletzt kam Jeddeloh II zu einem 2:1-Erfolg über Altona 93.

Zuletzt lief es erfreulich für den BTSV II, was zehn Punkte aus den letzten fünf Spielen belegen. Fünf Siege, zwei Remis und vier Niederlagen tragen zur Momentaufnahme des Gastgebers bei.

Nach elf gespielten Runden zieren bereits 22 Punkte das Konto von Jeddeloh und bescheren der Mannschaft einen hervorragenden dritten Platz. Den Gast scheint einfach niemand stoppen zu können. Beeindruckende sechs Siege in Serie stehen jetzt schon zu Buche. Mit beeindruckenden 23 Treffern stellt der SSV Jeddeloh den besten Angriff der Regionalliga Nord. Bislang fuhr Jeddeloh II sieben Siege, ein Remis sowie drei Niederlagen ein.

Im Klassement liegen beide Teams dicht beieinander. Lediglich fünf Punkte machen den Unterschied aus. Aufpassen sollte Eintracht Braunschweig II auf die Offensivabteilung von Jeddeloh, die durchschnittlich mehr als zweimal pro Spiel zuschlägt. Braunschweig II ist gewillt, dem Favoriten in die Suppe zu spucken. Die letzten Ergebnisse stärkten definitiv das Selbstbewusstsein.

Kommentieren

Mehr zum Thema