12.10.2017

SC Poppenbüttel II auf Talfahrt

Kreisliga 5: SC Poppenbüttel II – HSV Barmbek-Uhlenhorst III (Samstag, 13:00 Uhr)

Am Samstag trifft die Reserve des SC Poppenbüttel auf den HSV Barmbek-Uhlenhorst III. Am letzten Sonntag verlief der Auftritt von Poppenbüttel II ernüchternd. Gegen die Zweitvertretung des Bramfelder SV kassierte man ein 0:6. Letzte Woche gewann BU III gegen SC Sternschanze IV mit 4:2. Damit liegt der HSV Barmbek-Uhlenhorst III mit 16 Punkten jetzt im vorderen Teil der Tabelle.

Im Tableau ist für den SCP II mit dem 13. Platz noch Luft nach oben. In den jüngsten fünf Auftritten brachte der Gastgeber nur einen Sieg zustande. Die Hintermannschaft des Aufsteigers steht bislang auf wackeligen Beinen. Bereits 36 Gegentore kassierte die 2. Mannschaft des SCP im Laufe der bisherigen Saison. In dieser Saison sammelte Poppenbütteler Elf bisher drei Siege und kassierte acht Niederlagen.

Mehr als Platz sieben ist für BU III gerade nicht drin. Nach elf ausgetragenen Partien ist das Abschneiden des Gasts insgesamt durchschnittlich: vier Siege, vier Unentschieden und drei Niederlagen. Der SC Poppenbüttel II bekommt es mit einer harten Nuss zu tun. In der Fremde weiß der HSV Barmbek-Uhlenhorst III bislang zu überzeugen. Gewarnt sollte vor allem die Hintermannschaft von Poppenbüttel II sein: BU III versenkt pro Spiel im Schnitt mehr als zweimal das Leder im gegnerischen Netz. Der SCP II steht vor einer schweren, aber nicht unmöglichen Aufgabe.

Kommentieren

Mehr zum Thema

Aufstellungen

SC Poppenbüttel II

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)

HSV Barmbek-Uhlenhorst III

Noch keine Aufstellung angelegt.