12.10.2017

Wandsetal noch ohne Niederlage

Kreisliga 5: TSV Wandsetal – SC Eilbek II (Freitag, 19:30 Uhr)

Am Freitag trifft der TSV Wandsetal auf die Reserve des SC Eilbek. Anstoß ist um 19:30 Uhr. Letzte Woche siegte Wandsetal gegen den Walddörfer SV mit 2:0. Somit nimmt der TSV Wandsetal mit 31 Punkten den ersten Tabellenplatz ein. Am Sonntag holte Eilbek II drei Punkte gegen den FC Winterhude (4:1).

Wandsetal ist zu Hause noch immer ohne Punktverlust. Der Defensivverbund des Gastgebers ist nur äußerst schwer zu knacken. Die erst sieben kassierten Gegentore suchen in der Liga ihresgleichen. Nicht wenige Mannschaften der Liga fragen sich mittlerweile, was man gegen den TSV Wandsetal (10-1-0) noch ausrichten kann.

Der SCE II findet sich aktuell in der unteren Tabellenhälfte wieder: Rang zehn. Auf fremdem Terrain reklamierte der Gast erst drei Zähler für sich. Nach elf ausgetragenen Partien ist das Abschneiden des SC Eilbek II insgesamt durchschnittlich: drei Siege, zwei Unentschieden und sechs Niederlagen.

Die letzten sechs Spiele hat Wandsetal alle gewonnen und ist in der jetzigen Form sehr schwer zu bremsen. Gelingt es Eilbek II, diesen Lauf zu beenden? Über drei Treffer pro Spiel – diese Wahnsinnstorausbeute legt der TSV Wandsetal vor. Der SCE II muss sich definitiv etwas einfallen lassen, um die Offensivabteilung von Wandsetal zu stoppen. Formstärke und Tabellenposition sprechen für den TSV Wandsetal. Der SC Eilbek II bleibt die Rolle des Herausforderers.

Kommentieren

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Aufstellungen

TSV Wandsetal

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)

SC Eilbek II

Noch keine Aufstellung angelegt.